Ein Handbuch führt in ein Produkt ein, bietet Überblicks- und Hintergrundwissen und hilft bei der Problemlösung.

Wie wird ein Handbuch genutzt?

  • Viele blättern ein Handbuch durch, um sich einen Überblick zu verschaffen. Sie wollen schnell erkennen, welche Themenbereiche behandelt werden.
  • Andere greifen nur zum Handbuch, wenn sie ein Problem haben oder eine bestimmte Funktion suchen. Sie benötigen eine gute Navigation, die sie schnell zum Ziel bringt.
  • Manche Anwender lesen ein Handbuch von vorne bis hinten durch, bevor sie mit dem Produkt arbeiten. Sie möchten einen zusammenhängenden Text, in dem sie sich gut zurechtfinden.

Ein gutes Handbuch ermöglicht schnellen Zugriff auf den gesuchten Inhalt.

  • Rahmeninformationen bzw. Kolumnentitel auf der Seite ermöglichen einen schnellen Überblick über die Themenbereiche.
  • Über ein Inhaltsverzeichnis wird der Inhalt linear und thematisch orientiert präsentiert.
  • Der Index ermöglicht die Suche nach bestimmten Begriffen.
  • Das Layout des Handbuchs ist keine Nebensache. Es unterstützt Inhalt und Struktur des Textes. Eine sinnvolle Nutzung der Schrift macht den Text gut lesbar.
  • Eine übersichtliche Seitenaufteilung erleichtert die Orientierung. Gezielte Hervorhebungen signalisieren die Bedeutung des Inhalts.
  • Wenn das Handbuch in elektronischer Form als PDF vorliegt, helfen zusätzliche Mittel wie Bookmarks, Links und Volltextsuche.

Schreibe einen Kommentar